Jakobsweg - von Konstanz nach Einsiedeln

Nach den Etappen Nürnberg – Rothenburg – Böbingen – Ulm - Weingarten, pilgerten wir in diesem Jahr von Konstanz nach Einsiedeln in der Schweiz:

 

Im Mittelalter wurde die Pilgerroute, die aus dem Süddeutschen Raum über Konstanz auf schweizerischem Gebiet nach Einsiedeln führt, die „Obere Straße“ genannt. Heute ist diese Wegstrecke als „Schwabenweg“ bekannt. Mit dem ICE ging es zuerst sehr bequem nach Konstanz, dann ging es erst richtig los. 22 Jakobspilger machten sich am 1. Mai bei strahlendem Sonnenschein auf die ersten 5 Etappen durch die Schweiz. Herrliche Landschaften, blühende Bäume, Wiesen und schneebedeckte Berge, ließen so manche Strapaze leicht vergessen.