Familien brauchen Begleitung, Unterstützung und Heimat – heute mehr denn je. Diesen Aufgaben will sich das Christliche Familienzentrum (CFZ) stellen.•    Ergänzend zu den in Kirchheim vorhandenen Angeboten bietet das CFZ Möglichkeiten zur Begegnung, Beratung, Betreuung und Bildung für Eltern, Kinder und Familien an. Basierend auf christlichen Werten und Einstellungen.

•    Neben regelmäßigen Veranstaltungen sind im CFZ auch Projekte und besondere Events beheimatet.
•    Das CFZ unterstützt die Teilgemeinden bei ihren Aktivitäten für Familien.
•    Das CFZ vernetzt die ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Nach einem erfolgreichen Start im Januar 2018 gilt es den Bedarf und die Potentiale in der Familienarbeit und spezifisch im Blick auf kirchliche und christliche Aspekte zu prüfen, vorhandenes zu stärken und neues zu entwickeln.
Geleitet wird das CFZ von Regina Müller-Walzok, die Ihnen als gelernte Erzieherin und studierte Sozialmanagerin (BA), Mutter von 4 Kindern und einem Erziehungsstellenkind, langjähriger Erfahrung in der kommunalen und christlichen Kinder- und Jugendarbeit und einem guten Netzwerk zu sozialen und diakonischen Einrichtungen, mit Rat und Tat zur Seite steht.

Nähere Informationen gibt es bei Regina Müller-Walzok

Elternvortrag am 17. Januar um 19.30 Uhr, CFZ

„Was muss mein Kind können, wenn es in die Schule kommt…“

„Ist mein Kind gut vorbereitet, kann es dem Unterricht folgen, kommt es mit den anderen Kindern zurecht?“ Wie kann, muss (oder sollte nicht) die Förderung und Vorbereitung der Kinder auf die Schule aussehen? Stefan Nicoloff, Sonderpädagoge mit Zusatzqualifikation in Verhaltenstherapie und Psychomotorik, gibt kompetente und überraschende Antworten.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Eine Anmeldung hilft uns beim Planen.

 

Elternvortrag am 20. Februar um 20.00 Uhr, CFZ

„Frühkindliche Sexualität“ – Was ist normal und was ist für eine gesunde Entwicklung der Kinder notwendig? Wie verläuft die sexuelle Entwicklung von Kindern im Vorschulalter und wie kann ich mit meinem Kind darüber sprechen?
Frau A. Reicherzer (Dipl. Sozialarbeiterin) und Herr J. Elger (Dipl. Psychologe von pro familia) werden an diesem Abend sachliche Informationen zum Thema geben.
Eine Anmeldung erleichtert uns das Planen. Außerdem danken wir für eine Spende statt Eintritt.

 
  • add Begegnungscafé

    für Großeltern, Eltern, Singels, Ehepaare, Rentner, Menschen ohne christlichen Hintergrund, Gäste und Freunde des Familienzentrums
    freitags von 8.30 - 10.45 Uhr im Foyer der Christuskirche

  • add Kinderstunde mit Franzi Fuchs

    für Kinder von 4 bis 7 Jahren
    jeden Mittwoch von 16.30 - 18.00 Uhr in der Auferstehungskirche

    Kontakt: Sarah Stierle Telefon: 07021-9565894

  • add Eltern-Kind-Gruppe

    immer montags 
    von 9.30 - 11.00 Uhr im Foyer der Christuskirche

    Kontakt: Stefanie Münzenmayer Telefon: 07021-8668941
    und Stefanie Blank Telefon: 01525 3083827

     

     

 
  • add Taufelternkurs

    Ein Angebot für Eltern & Paten mit Kindern, die in der letzten Zeit getauft wurden oder die eine Taufe planen.

    Samstag, 16. März      "Mein Kind ist/wird getauft - was bedeutet das?"
    Samstag, 06. April      "Mit Kindern Glauben leben - Rituale, Lieder und Gebete"

    15.30 - 17.30 Uhr im Ernst-Traub-Gemeindehaus
    mit Kinderbetreuung und Imbiss
       

  • add Winterspielstube 2018

    "Wenn es draußen nass, kalt und früh dunkel wird, öffnet unsere Winterspielstube"

    Kinder bis 10 Jahre sind herzlich eingeladen mit einer erwachsenen Begleitperson zum Spielen, Basteln und Entdecken eingeladen. Nebenbei besteht für die Erwachsenen die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

    Die Winterspielstube erwartet euch von Januar bis März jeden Donnerstag von 15.30 - 17.30 Uhr 
    kostenfrei und ohne Anmeldung

  • add Angebote für Brückentage und Schulferien
 

Kontakt

Christliches Familienzentrum Kirchheim
Regina Müller-Walzok.