© Petra Wolf

Evang. Kindertagesstätte Traub'sche Stiftung Kirchheim-Teck

 

Die Kita Traub'sche Stiftung liegt wie eine Insel eingebettet zwischen Straßen, der Christuskirche und dem Ernst-Traub-Gemeindehaus. Auf dieser Insel soll es den Kindern möglich sein, in vielfältige Bildungserfahrungen einzutauchen, zu forschen, zu entdecken uns sich in allen Bereichen der ganzheitlichen Förderung zu entfalten. Uns ist es wichtig, dass die Kinder die Kita als eine „Insel der Geborgenheit“ erleben und erfahren: „Ich bin akzeptiert“.
Wir nehmen jedes Kind in dieser einzigartigen Persönlichkeit bedingungslos an und achten es im Sinne unseres christlichen Menschenbildes als Geschöpf Gottes. Dabei ist es uns wichtig, die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes in seiner ihm eigenen Tiefe zu entdecken und zu fördern.
Wir möchten jedem Kind Zeit und Gelegenheit schenken, seinen Interessen nachzuspüren, es anregen, einzutauchen und seine Freude an der Interaktion mit der Welt zu entdecken.

Wir bieten dem Kind eine liebevolle und konsequente Begleitung an, die es für seine Entwicklung braucht, um zu einem eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Menschen heranzuwachsen. Wir schaffen Lebens- und Erfahrungsräume, in denen die Kinder Erfolgserlebnisse haben, wichtige Kompetenzen entwickeln können, Wirksamkeit und Bestätigung erfahren, um ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen.