Kirchen(wieder)eintritt

Oft können Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, warum sie wieder in die evangelische Kirche eintreten möchten. Es ist ein unbestimmter Wunsch wieder dazuzugehören, die Sehnsucht nach einem Stückchen "Heimat". Manchmal gibt es auch einen bestimmten Anlass: Viele Menschen beginnen über eine Rückkehr in die Kirche nachzudenken, wenn sie ein Kind erwarten, sich kirchlich trauen lassen oder ein Patenamt übernehmen wollen. Aber auch schwere Erfahrungen wecken Fragen nach einem "Mehr", nach Kirche, Gott, Gemeinschaft.
Wir freuen uns über jeden, der beschließt, (wieder) ein Teil unserer Gemeinschaft zu werden.

Wichtig ist der evangelischen Kirche für ein Kircheneintritt nur eines: Es muss ein ernsthafter Wille vorhanden sein, wieder zur Kirche zu gehören.

Kostenlose Info-Telefonnummer der Landeskirche 0800-8138138 oder Eintritt@elk-wue.de

 

Sie können in jedem Pfarramt in die Kirche eintreten. Die Kontaktdaten der Kirchheimer Pfarrerinnen und Pfarrer finden Sie hier. Gerne helfen Ihnen aber auch unsere Gemeindebüros  den Kontakt mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin Ihrer Kirchengemeinde herzustellen.  

Die württembergische Landeskirche hat in der Pressestelle die Möglichkeit geschaffen, auch telefonisch in die evangelische Kirche zurückzukehren. Das Eintrittstelefon erreichen Sie kostenlos unter der Nummer 0800 8138138. Die Pfarrerin Sabine Löw sowie Pfarrer Tobias Weimer werden mit Ihnen sprechen. Danach bekommen Sie und das zuständige Pfarramt an Ihrem Wohnort die notwendigen Formulare zugesandt. Wer nicht getauft oder in einer anderen Kirche getauft wurde und nun zur evangelischen Kirche gehören möchte, erhält über das Eintrittstelefon die nötigen Informationen sowie den Kontakt zum zuständigen Gemeindepfarramt. 

Es ist gut, wenn Sie Ihre Taufbescheinigung mitbringen, oder mindestens Taufdatum und Taufort ausfindig machen.