Die Martinskirchenstiftung Kirchheim unter Teck

Immer wieder finden sich in der Martinskirche Menschen, die für einige Minuten einkehren, ihre Gedanken sortieren, Ruhe tanken, beten. Anderen ist sie ein Trost und eine Hilfe, wenn sie uns im Vorbeigehen daran erinnert, dass unser Leben immer zwei Dimensionen hat: unser alltägliches Leben mit all den Erwartungen und Mühen im Beruf und in der Familie, und unser geistliches, ewiges Leben, dass Gott uns schenkt. Allein schon dafür ist die Martinskirche es wert, dass wir sie erhalten und Menschen suchen und finden, die uns darin als Zustifter und Spender unterstützen.
Was wäre Kirchheim ohne unsere Stadtkirche?
Was Weihnachten ohne die Heiligabendgottesdienste?
Und was die Feste an den Knotenpunkten unseres Lebens ohne den Segen Gottes, den wir aus den Gottesdiensten unserer Kirche mitnehmen?

Nachdem das Dach saniert ist und die Steine der Außenmauer ersetzt oder gefestigt wurden, wird bald die Innensanierung der Martinskirche in Angriff genommen. In den nun 9 Jahren, seit die Martinskirchenstiftung am 11.11.2008 mit 57 Gründungsstifterinnen und -Stiftern mit einem Startkapital von 87.000 € gegründet wurde, sind wir mit Zustifterinnen und Zustiftern auf 179 Unterstützer angewachsen und konnten die beiden schon genannten Bauabschnitte bereits mit insgesamt 65.000 € aus Erträgen des Stiftungsstocks unterstützen.

Spendenziel

Wir haben uns das Ziel gesetzt, bis zum 11.11.2023 für den Stiftungsstock 500.000 € zu sammeln. Dafür fehlen uns derzeit noch ca. 138.000 €. Wir alle würden uns freuen, wenn diese Summe bis zum Martinstag 2023 zusammenkommt. Mit einem Mindestbeitrag von 250 € können Sie bereits Zustifterin oder Zustifter werden und so dauerhaft zum Erhalt der Martinskirche beitragen.

Machen Sie mit.
Wir brauchen Sie als Unterstützer.

Jeder Beitrag hilft,
unsere große Stadtkirche zu erhalten.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Bitte wenden Sie sich an den Vorsitzenden der Stiftung, Prof. Erich Sigel oder den Kirchenpfleger der Evang. Gesamtkirchengemeinde Bernd Kemmner.

Die neue Broschüre der Martinskirchstiftung kann in der Evang. Kirchenpflege, Widerholtplatz 4, bei Frau Lang abgeholt werden.


Martinskirchenstiftung
Widerholtplatz 4 - 73230 Kirchheim/Teck

Spendenkonten:
Volksbank Nürtingen-Kirchheim eG IBAN DE59 6129 0120 0375 2100 02 BIC: GENODES1NUE
Kreissparkasse Nürtingen:               IBAN DE73 6115 0020 0101 1342 22 BIC: ESSLDE66XXX